Studium

Die zmk bern bilden seit bald 100 Jahren Studierende in Zahnmedizin aus und gelten als national und international renommiertes Zentrum für die Studentenausbildung. Ziel des fünfjährigen Studiums, bei dem die ersten beiden Jahre gemeinsam mit den Humanmedizinern absolviert werden, ist die theoretische und praktische Vertiefung aller relevanten Themenbereiche rund um das Ausbildungsziel «Familienzahnarzt».

Rund 100 Studierende beschäftigen sich intensiv mit anspruchsvollen Fachfragen aus Wissenschaft und Praxis und erwerben damit ein akademisches Profil. Dabei wird der praktischen Ausbildung mit viel Selbstverantwortung ein starkes Gewicht beigemessen, was den jungen Zahnmedizinern den Einstieg ins Berufsleben wesentlich erleichtert.

Es wird speziell darauf geachtet, dass der Unterricht durch kompetente Dozenten und Oberärzte, aber auch Instruktoren aus der Privatpraxis vermittelt wird.

Die zmk bern bieten als eines der weltweit wenigen Zentren eine integrierte, Fächer umfassende synoptische Ausbildung. Nach erfolgreich abgeschlossenem Masterstudium und eidgenössischem Masterexamen verfügen die Absolventen über einen Ausbildungsstand, der es ihnen ermöglicht, alle für die zahnärztliche Grundversorgung anfallenden Behandlungen eigenständig durchzuführen und Situationen zu erkennen, welche eine Überweisung an Spezialisten erfordern.